Mono Inc.: Auf zu neuen Ufern

Mono Inc.: Auf zu neuen Ufern

Bei Mono Inc. handelt es sich um eine deutsche Dark-Rock Band die aus Hamburg stammt. Die Band wurde im Jahr 2000 von dem Schlagzeuger Martin Engler und dem Sänger Miky Mono, der die Band jedoch bereits 2006 verließ und 2010 auf tragische Weise, bei einem Gleitschirmunfall, ums Leben kam, sowie dem Gitarristen Carl Fornia, gegründet.

Das Debüt-Album veröffentlichte Mono Inc. bereits im Jahre 2003 unter dem Namen „Head Under Water“ in Form einer Eigenveröffentlichung.

Nach dem Ausscheiden von Sänger Miky Mono im Jahre 2006 wurde dieser am Mikrofon durch Martin Engler ersetzt. Diesen ersetzte fortan Katha Mia am Schlagzeug, zuvor war bereits der Bassist Manuel Antoni zu der Band hinzugestoßen. In dieser Formation spielt Mono Inc. seitdem und noch bis heute zusammen.

Das zweite Album „Temple of the Torn“ veröffentlichte die Band im Jahr 2007 dann auch erstmals über ein Label, auch im deutschsprachigen Ausland. Diesem folgten die beiden Veröffentlichungen „Pain, Love & Poetry“ aus dem Jahr 2008 sowie „Voices of Doom“ im Jahr darauf.

Nach über 40 Auftritten als Vorgruppe diverser Headliner im Jahr 2009 ging Mono Inc. 2010 selbst erstmals auf Headliner-Tour. Zudem absolvierte die Band einige Support-Auftritte als Vorgruppe von Unheilig, welche die Band einem breiteren Publikum zugänglich machten.

2011 stieg auch dadurch bedingt das fünfte Album „Viva Hades“ auf einem 50. Platz in den deutschen Album-Charts ein. Von da an ging es für Mono Inc. nun ständig stabil bergauf.

Nur ein Jahr später erreichte man mit „After the War“ Platz 6 in den deutschen Album-Charts und somit die bislang höchste Chart-Platzierung der Band überhaupt.

Wiederum nur ein Jahr später, erschien im Jahr 2013 das Album Nimmermehr und brachte die Band gar bis auf den dritten Platz. Auch die Nachfolgealben „Terlingua“ aus dem Jahr 2015 sowie „Together Till the End“ aus 2017, erreichten jeweils Platz 6 der Album-Charts.

Kooperationen wie mit Joachim Witt oder Ronan Harris, dem Frontmann von VNV Nation, trugen unter anderem dazu bei, das die Band mittlerweile auch international, immer mehr Beachtung erfährt.